Über MK

Startseite / Über MK

Firmenhistorie

1988

Gründung der MK-Versuchsanlagen und Laborbedarf mit dem Fokus auf den biotechnologischen Anlagenbau im Technikumsmassstab für Forschungszwecke.

1990

Erweiterung der Produktpalette für pharmazeutische Schnittstellenlösungen, metallfreie Reinraumtechnologie und metallfreie Arbeitsplätze.

1995

Umzug und Erweiterung auf 300 m² der Produktionsstätte in Grünberg. Entwicklung pharmazeutischer Prüfsystemen und erste Standardisierung von metallfreien Arbeitsbereichen.

1995

Ausbau der innovativen Techniken für Pharmazie und metallfreie Arbeitsbereiche für Sonderanwendungen in der Ultraspurenanalytik.

2005

Kauf und Modernisierung der neuen Produktionsstätte in Mücke-Merlau.

2006

Umsiedlung des Produktionsbetriebes und Verwaltung nach Mücke-Merlau. Ausbau der Produktion, Entwicklung und Konstruktionstechnik auf 2200 m².

2006

Stetige Weiterentwicklung der Sicherungssysteme und neuer innovativer Techniken für den Anlagenbau, Sonderanlagenbau und metallfreier Arbeitsplätze für Reinräume. Konstruktion und Bearbeitung auf modernen 3D Produktionsanlagen.

2008

Entwicklung funkgestützter Übertragungstechnik für pharmazeutische Prüfmittel.

2009

Entwicklung eigener Hard- und Software Produkte für MK Systemanlagen und pharmazeutische Produkte. Aufbau der Softwareentwicklung.

2011

Erweiterung der technischen Abteilung für Elektrotechnik / Mikroelektronik auf 350 m². Ausbau der Serviceabteilung für Elektronik und Mikroelektronik für MK Systemanlagen und pharmazeutische Prüfsysteme.