Seite Lädt..

Handschuhe

Der richtige Handschuh für jeden Einsatz

Es handelt sich um hochwertige Chemikalien-Schutzhandschuhe, Reinraum- oder Glovebox-Handschuhe. Sie erfüllen Dank spezieller Elastomer-Rezepturen sowie höchster Qualitätsmaßstäbe bei der Herstellung unterschiedlichste Ansprüche an Einsatzgebiet und Arbeitsschutz. Im weltweiten Einsatz haben sich die Handschuhe bei führenden Unternehmen der Chemie-, Pharma- und Halbleiterindustrie in den Bereichen Glovebox-Anwendungen und Isolatorentechnologie bewährt.

Handschuhe aus unterschiedlichen Materialien

EPDM

  • Beständig gegen viele oxidierende Chemikalien
  • Halogenfrei, lebensmittelgeeignet
  • Dampfsterilisierbar
  • UV- und Ozonbeständigkeit
  • Keine elektrostatische Aufladung bei geerdeter Aufspannung

Der EPDM-Handschuh ermöglicht dem Anwender einen hohen Tragekomfort und liefert somit ein sehr gutes Tastempfinden. Die Inhaltsstoffe des Modells gehen konform der aktuellen FDA-Positivliste, diese gelten sowohl für die Kriterien des pharmazeutischen, medizinischen als auch des Lebensmittelmarktes.

EPDM+

  • UV- und Ozonbeständigkeit
  • Beständig gegen viele oxidierende Chemikalien und Wasserstoffperoxid
  • Halogenfrei
  • Lebensmittelgeeignet
  • Dampfsterilisierbar
  • Zweischichtig aufgebaut

Im Gegensatz zu den bisher gebräuchlichen Glovebox-Handschuhen entsprechen die Inhaltsstoffe der FDA Positivliste. Der Handschuh EPDM+ besteht aus einer schwarzen Anwenderseite und einer weißen Außenseite. Hierdurch lassen sich äußere Schäden wie z. B. Pinholes leicht erkennen.

Die Einsatzmöglichkeiten des Handschuhs sind nicht auf pharmazeutische Anwendungen beschränkt. Er kann jederzeit unbedenklich auch im Lebensmittelbereicheingesetzt werden. Eine weitere Besonderheit ist seine halogenfreie Materialbeschaffenheit, die eine Entsorgung durch Verbrennungsanlagen erlaubt. Der Handschuh verfügt außerdem über eine sehr gute Dampfsterilisierbarkeit.

Brombutyl

  • Hohe Undurchlässigkeit von Wasserdampf, Gasen und hohe Beständigkeit gegen eine Vielzahl von Toxinen

Der Handschuh ist hervorragend geeignet für die extremen Belastungen bei Arbeiten mit Ketonen, Säuren, Estern und Aminderivaten. Einen besonderen Vorteil besitzt er außerdem im Hinblick auf seine hohe Gasundurchlässigkeit. Butyl bietet eine sehr gute Flexibilität und ein gutes Griffgefühl auch bei niedrigen Temperaturen. Seine gute Temperaturbeständigkeit erlaubt des Weiteren den Einsatz unter widrigen klimatischen Bedingungen.

CSM

  • Hohe Beständigkeit gegen oxidierend wirkende Medien, Säuren, Basen, polare organische Medien und Ketone

Der CSM-Handschuh überzeugt durch außergewöhnliche Beständigkeit gegen Sauerstoff, Ozonalterung, UV-Strahlung, Hitze und chemische Produkte. Er wird bei Arbeiten mit oxidierenden Produkten, konzentrierter Salpetersäure, konzentrierter Salzsäure, Ammoniak, konzentrierten Alkalien und Alkoholen empfohlen.

ISOflex

  • Beständig gegen Wasserstoffperoxid und Isopropanol
  • Lebensmittelgeeignet
  • Latexfrei
  • Hochflexibel
  • Höchstes Maß an Tastgefühl
  • Gute mechanische Eigenschaften
  • Sehr gute Durchstoßfestigkeit
  • Gute Alterungs- und Ozonbeständigkeit

Der ISOflex ist ein Spezialhandschuh aus XSBR-Elastomer. Diese Handschuh-Variante bietet dem Anwender einen besonders hohen Tragekomfort und liefert ein sehr gutes Tastempfinden.
Die Inhaltsstoffe des Spezialhandschuhes gehen mit der aktuellen FDA-Positivliste konform, diese gelten sowohl für die Kriterien des pharmazeutischen, medizinischen als auch des Lebensmittelmarktes. Der Handschuh ist transluzent.

Sollten Sie einen anderen Handschuh mit speziellen Eigenschaften benötigen, kontaktieren Sie uns bitte.